All we need is Love – Oder: Der wahre Sinn des Lebens

All we need is Love

Wir leben in einer Zeit, in der es immer mehr darum geht, erfolgreich zu sein und noch mehr Leistung zu bringen, um nicht auf der Strecke zu bleiben. Wir müssen besser sein als der Kollege, einen schöneren Garten haben als der Nachbar, ein begabteres Kind haben als die Bekannte… Wir begeben uns dabei immerfort in einen Vergleich mit „den Anderen“, denjenigen, die in unseren Augen scheinbar besser sind als wir, denen alles leichter fällt und die überhaupt irgendwie mehr Glück im Leben zu haben scheinen.

Living in Ponderland

Dabei passieren uns zwei Dinge. Erstens: Wir befinden uns in einem ständigen Wettrennen mit uns selbst und kommen bei all dem Leistungsdruck nicht mehr dazu einmal richtig durchzuatmen und uns auf die Dinge zu besinnen, die uns wichtig sind und die uns glücklich machen. Und zweitens befinden wir uns in einem ständigen Wettlauf mit „den Anderen“.

Mitmenschen

Living in Ponderland

Dabei vergessen wir leicht, dass diese „Anderen“ unsere Mitmenschen sind. Viel zu oft geschieht es, dass wir unsere Mitmenschen immer mehr als unsere Konkurrenten betrachten, anstatt als das, was sie eigentlich sind: Nämlich, wie das Wort schon sagt, unsere Mit-Menschen. Sie sind Menschen wie wir, die gemeinsam mit uns auf diesem Planeten leben, und die genau wie wir ihre Ziele, Träume, Ängste und Verletzlichkeit haben.

Mitmenschen

Wir sollten uns nicht mit ihnen messen, sie nicht versuchen als Konkurrenten auszubooten oder ihnen gar ihre Erfolge missgönnen. Was haben wir denn davon? Gar nichts, außer negativ vergeudete Lebensenergie. Und vielleicht überblicke ich, als kleiner Mensch, noch nicht das große Ganze, aber unsere menschliche Existenz scheint mir etwas sehr bedeutsames und wertvolles zu sein, und unsere Mitmenschen als Gegenspieler zu betrachten, die man überholen muss, um sich den eigenen Platz an der Spitze der Gesellschaft zu sichern, scheint mir nicht das zu sein, was unseren Lebenssinn ausmachen sollte.

Zumal wir, solange wir damit beschäftigt sind andere kritisch zu betrachten, ihnen mit Neid und Missgunst zu begegnen oder versuchen besser als sie zu sein, wir uns nicht auf uns selbst und unser eigenes Glück konzentrieren können.

Living in Ponderland

Der Erfolg und das Glück des einen, bedeutet nicht, dass der andere nicht auch erfolgreich und glücklich sein kann! Wir sollten uns mehr um unser eigenes Lebensglück kümmern und die Dinge, die uns Lebensfreude bringen, als das Leben der anderen zu analysieren und zu kritisieren. Wir sollten unseren Mitmenschen mit viel mehr Liebe begegnen und ihr Tun viel mehr wertschätzen, anstatt neidisch hinzuschauen. Jeder kann sein Glück selbst in die Hand nehmen und noch heute damit beginnen, seinen Traum zu verwirklichen.

Uns mehr auf uns selbst und die Verwirklichung unseres persönlichen Lebensglücks zu konzentrieren, zeugt von einer gesunden Selbstliebe. Und diese Selbstliebe ist Voraussetzung dafür, auch anderen Liebe und Freundlichkeit entgegenbringen zu können.

Versprüht eure Liebe in die Welt

Spread Love, Verbreitet Liebe

… indem ihr euch Zeit nehmt, euren Mitmenschen ein Lächeln zu schenken, sei es der Kassiererin im Supermarkt, dem Busfahrer oder eurem Nachbarn.

… indem ihr den Menschen, die euch wichtig und wertvoll sind, sagt, wie viel sie euch bedeuten, sie anruft oder ihnen eine kleine Aufmerksamkeit bereitet.

… indem ihr andern eure Hilfe anbietet, wenn ihr merkt, dass sie Hilfe brauchen. Schon die kleinen Gesten zählen.

… indem ihr geduldig mit euren Mitmenschen seid, ihnen zuhört und sie fragt, wie es ihnen geht (und auch ernsthaft an der Antwort interessiert seid).

… indem ihr auch die positiven Eigenschaften eurer Mitmenschen erkennt.

Rosen-Herz, Spread Love, verbreitet Liebe

Mit einer positiven Grundhaltung und einem freundlichen, offenen Herzen, können wir einander viel positiver begegnen und die Welt gemeinsam zu einem besseren Ort machen. Denn: All we need is Love! Also folgt dem wahren Sinn des Lebens und tragt Liebe in die Welt 🙂

In diesem Sinne: Spread Love!

Eure Poppy


2 Gedanken zu “All we need is Love – Oder: Der wahre Sinn des Lebens

  1. Dieser Beitrag spricht mir aus dem Herzen!
    Einzig allein die Liebe und Freundschaft, die wir Menschen fähig sind, anderen Menschen zu schenken, lässt uns Menschen, Menschen sein. Denn wir sind alle Erdenmenschen, und haben diese wunderbare Gabe – unsere Liebe, unsere Freundschaft und Hilfsbereitschaft – in uns inne. Dies an unsere Mitmenschen weiterzugeben ist das Schönste auf der Welt, weil man diese Liebe, die Freundschaft, die Hilfsbereitschaft – kostenlos! – als wunderbares, sonniges, wohltuendes Gefühl zurückerhält und… diese Liebe kann man nicht entbehren! Wir Menschen leben erst durch die Liebe – unser Lebenselixier!

    Danke liebe Poppy für deine inspirierenden Beiträge.

    Gefällt 1 Person

    1. Vielen Dank! Das freut mich sehr, dass du meine Beiträge inspirierend findest ☺ .
      Und da hast du absolut Recht. All das Gute, was wir unseren Mitmenschen zukommen lassen, kommt zu uns zurück. Unsere Gabe, Liebe zu schenken und zu empfangen ist wunderbar. Und theoretisch so einfach. Man denke nur einmal daran, wie unsere Welt aussehe, wenn sich alle Menschen mit Liebe und Wertschätzung begegnen würden…

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s